Div 0516 5
Wir besuchen mit unseren Therapiehunden viele verschiedene Heime und Institutionen. Jedes davon hat wiederum ganz eigene Bedürfnisse und Vorstellungen. Ebenfalls interne Planung, Abläufe und Organisation spielen eine wichtige Rollen, bei der Planung und Vergabe von Besuchen mit Therapiehunden. Wir sind bei unseren Besuchen stets darauf bedacht, die interenen Abläufe nicht zu stören oder zu behindern.

In einem Kinderheim sind die Anforderungen ganz anders als in einem Altersheim. Daher ist es hier schwierig verallgemeinert zu sagen, wie Besuche ablaufen werden. Vielmehr besprechen wir diese mit den Verantwortlichen und berücksichtigen interne Organisation, Abläufe und Zeitvorgaben.

Unsere Besuche in Heimen dauern ca. 60 Minuten (+/-). Das gibt uns genügend Zeit, alle Patienten und Bewohner mit unseren Therapiehunden zu erfreuen. Unsere Hunde brauchen 1 bis 2 kurze Pausen um Wasser zu trinken und sich zu erleichtern.
Foerderung Therapiehund